Preis für OPDAKH

Gestern war die Preisverleihung “Aktiv für Demokratie und Toleranz” 2018 im Roten Rathaus von Berlin. Jedes Jahr verleiht das Bündnis für Demokratie und Toleranz diesen Preis an Projekte aus ganz Deutschland, die in verschiedenen Sparten aktiv in die Mitte der Gesellschaft gehen und versuchen ein Beispiel zu sein. Ich bin unglaublich stolz Teil dieser Produktion gewesen zu sein, die letztes Jahr im Ehemaligen Jüdischen Waisenhaus im Rahmen des PAF Festivals zu sehen war. Selten hatte ich das Gefühl bei so einer bewegenden, ehrlichen und wichtigen Arbeit mitzuwirken, und ich freue mich auf weitere Projekte mit  dem Theater ohne Festen Wohnsitz!